Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Neuendeich/ Uetersen - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

    Neuendeich (ots) - Am Montagabend, gegen 21.55 Uhr, kam es in Neuendeich, Rosengarten, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-jähriger Uetersener befuhr die Straße Rosengarten mit seinem PKW Renault aus Richtung Oberrecht kommend. Im Bereich einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 20-jährige blieb bei dem Unfall unverletzt, zwei Mitfahrer im Alter von 14 und 46 Jahren wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Ebenfalls unverletzt blieb eine 16-jährige Mitfahrerin.

Zunächst herrschten widersprüchliche Angaben über den Fahrer des PKW bis sich schließlich herausstellte, dass der Wagen mit hoher Wahrscheinlichkeit von dem 20-Jährigen gefahren wurde. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Zudem war der Uetersener nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der PKW sichergestellt, er wird kriminaltechnisch untersucht. Dem vermeintlichen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des Verdachts der Strafvereitelung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: