Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeimeldungen

    Bad Segeberg (ots) - 1.Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Tag gegen 19:45 Uhr parkte eine 39jährige Frau aus Bad Bramstedt ihren roten Opel Astra auf dem Parkplatz vor dem Lidlmarkt in der Holsatenallee.

Als sie vom Einkaufen zurückkam, wurde sie von einem Zeugen angesprochen, der ihr mitteilte, dass ihr Auto angefahren wurde und der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zu dem Fahrzeugführer kann lediglich gesagt werden, dass es sich um eine männliche Person handelt, die auf ca. 50 Jahre geschätzt wird.

Der Schaden an dem Opel Astra wird auf 150 Euro geschätzt.

Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Polizei in Bad Bramstedt unter 04192-39110 entgegen.

2.Bad Bramstedt: Unfall mit leichtem Sachschaden

Eine 34jährige Frau aus Weddelbrook befuhr in ihrem Ford Mondeo die Schillerstraße aus Richtung Glückstädter Straße und ist im Einmündungsbereich der Breslauer Weg an einem einparkenden Fahrzeug vorbeigefahren.

Eine 35jährige Frau aus Bad Bramstedt fuhr in ihrem Volvo auf dem Breslauer Weg und musste im Einmündungsberich zur Schillerstraße verkehrsbedingt halten.

Hierbei kam es auf Grund von Missverständnissen zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 650 Euro geschätzt.

3.Bad Bramstedt: Sachbeschädigung

Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zu einer Sachbeschädigung in der Glückstädter Straße auf dem dortigen Friedhof.

Es wurde von unbekannten Tätern eine Lampe an der dortigen Kapelle zerstört.

Der Friedhof ist für jedermann frei zugänglich.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bramstedt unter der Telefonnummer 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: