Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Nachtrag zum Brand v. 15.05.06 in der Berliner Allee

    Norderstedt (ots) - Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der getöteten Person mit hoher Wahrscheinlichkeit um den 63-jährigen Wohnungsinhaber handelt. Absolute Gewissheit wird die noch ausstehende DNA-Analyse ergeben.

Ein Brandsachverständiger des Landeskriminalamtes Kiel stellte fest, dass zur Brandausbruchszeit eine Herdplatte eingeschaltet war. Die Hitze griff offensichtlich von dort auf am Herd platzierte Gegenstände über, die in Brand gerieten und sich schnell auf die gesamte Küche ausbreiteten. Die gesamte Wohnung samt Einrichtung wurde durch Brand- und Rußausbreitung schwer beschädigt.

Es ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: