Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasenmoor - Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen

Hasemnoor (ots) - Heute Morgen, gegen 04.10 Uhr, kam es auf der B 206, Hasenmoor, Dorfstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Männer schwer verletzt wurden. Der PKW Peugeot, in dem die drei Männer saßen, fuhr aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Bad Segeberg. Das Fahrzeug kam im Kurvenbereich aus noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in das Grundstück eines 78-jährigen Hasenmoorers, überschlug sich und kam schließlich auf einer angrenzenden Koppel zum Stehen. Dabei wurden mehrere Pflanzen, aber auch großwüchsige Bäume sowie der Zaun umgefahren, herausgerissen und zerstört. Einer der Fahrzeuginsassen, ein 22-jähriger Mann aus Hartenholm, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Zwei weitere Mitfahrer im Alter von 20 und 30 Jahren wurden ebenfalls schwer verletzt. Die drei Männer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Sie standen unter Alkoholeinfluss, da nicht eindeutig geklärt werden konnte, wer zur Unfallzeit den PKW gefahren hatte, wurden Blutproben von allen drei Männern entnommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 6 000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: