Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trickdiebstahl

Norderstedt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, kam es in Norderstedt, Kielortring, zu einem Trickdiebstahl. Eine männliche Person klingelte an der Wohnungstür einer 88-jährigen Frau und gab sich als Neffe der Frau aus. Die alte Dame öffnete daraufhin die Tür ließ den Mann herein. Dieser verwickelte die Frau in ein Gespräch und zeigte ihr einen Umschlag mit Geld mit der Bitte, diesen für ihn aufzubewahren. Nach kurzer Zeit verabschiedete sich der Mann und verließ die Wohnung wieder, den Umschlag nahm er jedoch mit. Als die 88-Jährige kurze Zeit später in einen Schrank schaute, stellte sie fest, dass von ihr aufbewahrtes Bargeld entwendet worden war, offensichtlich hatte der Mann in einem unbemerkten Moment dieses entwendet. Der Dieb konnte wie folgt beschrieben werden: Ca, 45 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, schlank, deutscher Akzent, dunkle, kurze Haare. Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt, wer Angaben zu der beschriebenen Person machen kann. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: