Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Raub im Einfamilienhaus! Kripo bittet um Mithilfe!

Segeberg (ots) - Am Donnerstag, den 1.12.2005, kam ein Ehepaar ( beide 67 Jahre alt ) aus Henstedt-Ulzburg, Ortsteil Rhen, "Norderstedter Straße" ( Höhe der Rhener Sportanlage ) kurz vor Mitternacht nach Hause. Das Ehepaar wurde im Haus von vier auf sie im Haus wartende Täter, die zuvor durch ein von ihnen aufgebrochenes Fenster ins Haus gelangt waren, überrascht und sofort gefesselt. Die Täter bedrohten beide Personen. so massiv, dass diese sämtliche Ablageorte von Bargeld und Schmuck preisgeben mussten.. Nachdem die Täter das gesamte Haus durchwühlt hatten, haben sie das gefesselte Ehepaar im Haus zurückgelassen. Die Ehefrau konnte sich mehr als 30 Minuten später mit der Fesselung zu dem Telefon vorarbeiten und mit den Zähnen "110" anrufen. Die Täter konnten nur einen kleinen Bargeldbetrag sowie wenigen Schmuck erbeuten, da das Ehepaar Wertsachen nicht im Haus aufbewahrt. Die vier maskierten Täter können wie folgt beschrieben werden: Junge Männer ( 20-35 Jahre alt ); 170-180 cm groß; kräftige/sportliche Figuren; sprechen Deutsch mit osteuropäischem Akzent; dunkle Gesichtsmasken; dunkle Oberbekleidung In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat zu der oben genannten Tatzeit die Tat beobachten können bzw. wer hat in den Abendstunden des 1.12.05 oder kurz nach Mitternacht im Bereich Norderstedter Straße ( Höhe der Rhener Sportanlagen ) in Henstedt-Ulzburg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten können? Wer kann Hinweise zu den oben beschriebenen Personen geben? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt, Tel.: 040/52806-0(V.W.) ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Pressestelle Pinneberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 214 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: