Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken und mit frisiertem Mofa unterwegs

    Norderstedt (ots) - Samstagmorgen, um 02.44 Uhr, kontrollierte die Polizei in Norderstedt, Ulzburger Straße/ Friedrichsgaber Weg einen 23-jährigen Henstedt-Ulzburger, mit seinem Mofa. Dabei stellten die Beamten fest, dass der junge Mann mit einem offenbar "frisiertem" Mofa unterwegs war, das Gefährt fuhr mit einer Geschwindigkeit von über 50 km/ h anstelle der erlaubten 25 km/h. Zudem stellte die Polizei fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 0,92 Promille. Wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinflusses wurde gegen den 23-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, weiterhin ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: