Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt - Pkw-Aufbrüche - Aufruf an die Bevölkerung

    Tangstedt (ots) - Mehrere Pkw-Aufbrüche:

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden entlang der Dorfstraße mehrere Pkw aufgebrochen, wobei sich die Täter nicht auf eine Fahrzeugmarke oder einen Fahrzeugtyp spezialisiert hatten.

    Bisher wurden fünf Taten angezeigt, bei denen die Täter mittels Schloßstechen, Aufschlitzen des Cabrioverdecks oder Heraussprengen der Seitenscheibe in die Fahrzeuge gelangten.

    Die Diebe hatten es offensichtlich nur auf Autoradios (mit CD-Player) abgesehen, was allerdings nur in zwei Fällen gelang.

    Eine Tat wurde noch in der Nacht von einem Anwohner beobachtet, jedoch leider erst am kommenden Tage gemeldet, so dass keine konkreten Erkenntnisse mehr erlangt werden konnten.

    Daher erneut der Aufruf und die Bitte an die Bevölkerung verdächtige Beobachtungen sofort an die Polizei weiterzugeben! Die Telefonnummer 110 ist ein Polizeiruf, die lieber einmal mehr als zu wenig angerufen werden kann/sollte!

    Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Norderstedt, Tel.: 040/528060, zu melden.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: