Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - Raub

    Nahe (ots) - Raub:

    Am Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, betraten drei dunkelhäutige Männer einen Markt in der Dorfstraße, die sich nach dessen Betreten gleich im Geschäft verteilten.

    Kurz darauf wurde ein 40-jähriger Mitarbeiter von einem Mann am Tresen angesprochen und zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Diese Forderung wurde zugleich von einer weiteren Person, die sich in den hinteren Bereich des Markt begeben hatte, unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe unterstrichen.

    Nachdem die Täter mehrere hundert Euro in einer schwarzen Tasche an sich nehmen konnten, flüchteten sie zunächst in Richtung Bundesstraße 432 und dann weiter in Richtung Torfredder.

    Kurz darauf wurde von dem Geschädigten bemerkt, dass sich ein rost-rot-brauner Pkw der Marke Mercedes, wahrscheinlich 190er-Modell, auf der Bundesstraße in Richtung Norderstedt entfernte.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich und auch der weiteren Umgebung mit 12 Funkwagen und einem Hubschrauber verlief leider ergebnislos.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    1. Täter am Tresen: - ca. 190 - 195 cm groß - keine Brille - kein Bart - gute deutsche Aussprache, allerdings mit leichtem Akzent - goldene Armbanduhr

    2. Täter mit Waffe: - ca. 170 - 175 cm groß - sehr kurze dunkle Haare - nicht ausrasierter Vollbart - sehr muskulöse Statur - goldene Armbanduhr

    Die dritte Person kann nicht weiter beschrieben werden. Es wurde aber weiterhin angegeben, dass alle drei Person zwischen 20 und 25 Jahre alt geschätzt werden und alle schwarze Lederjacken, blaue Jeans und Sportschuhe trugen.

    Wer Hinweise zu der oben genannten Tat, den beschriebenen Personen, dem Pkw geben kann oder sonst verdächtige Beobachtungen machen konnte, melde sich bitte bei der Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: