Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Trunkenheitsfahrt - Zeugenaufruf

    Bad Segeberg (ots) - Trunkenheitsfahrt - Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer:

    Samstagmittag wurde von Zeugen ein in Schlangenlinien fahrender Pkw gemeldet.

    Der fragliche Opel sollten die Bundesstraße 432 in Richtung Bad Segeberg befahren. Er konnte kurz darauf in der Ziegelstraße, Höhe Dorfstraße, gestellt und kontrolliert werden.

    Der Verdacht der Trunkenheitsfahrt bestätigte sich. Nachdem schon deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde, pustete der 40-jährige Fahrzeugführer noch vorläufige 2,27 Promille.

    Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet, wobei die Entnahme in den Segeberger Kliniken erfolgte. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Um eine Fortsetzung der Trunkenheitsfahrt zu verhindern, wurden zudem die Fahrzeugschlüssel sichergestellt,.

    Es wurde von Zeugen beobachtet, dass der im Zuständigkeitsbereich der Polizei-Zentralstation Henstedt-Ulzburg wohnende Pkw-Fahrer sein Fahrzeug mehrfach auf die Gegenfahrspur gelenkt hatte. Nach Aussagen konnten Verkehrsunfälle nur durch den deutlich abbremsenden Gegenverkehr verhindert werden. Daher besteht zu der Trunkenheitsfahrt noch der Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs.

    Da zu den Fahrzeugen, die erheblich abbremsen mussten leider nichts weiter bekannt ist, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und fragt:

    - Wer kann noch Angaben zu dem Sachverhalt am Samstag, gegen 12.00 Uhr, machen? - Konnte jemand beobachten, wie ein Fahrzeug speziell zwischen Quaal und Bad Segeberg merklich abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern oder war jemand selbst betroffen?

    Hinweise, aber auch speziell Angaben zu den gefährdeten Fahrzeugen/Verkehrsteilnehmern, werden bei der Polizei-Zentralstation unter der Tel.Nr.: 04551/884-322 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: