Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Vandalismus am Betonwerk

POL-SE: Trappenkamp - Vandalismus am Betonwerk
Sweatshirt und Rutschsocken

    Trappenkamp (ots) - In der Zeit zwischen Samstag- und Montagmorgen (06 bis 08. 08. 2005) haben offensichtlich Kinder oder Jugendliche am Betonwerk Berding in Trappenkamp randaliert.

    An der Örtlichkeit in der Ricklinger Straße wurden diverse Pflastersteine und Gehwegplatten umgekippt und herunter geschmissen.

    Desweiteren wurden Holzpaletten in dortige Feuerlöschzisternen geschleudert. Größere Steine warfen die Randalierer in ein Vorratssilo, das vornehmlich mit Kies befüllt wird.

    Nur aufgrund des glücklichen Umstandes, das ein aufmerksamer Mitarbeiter des Betonwerkes rechtzeitig die Steine im Vorratssilo entdeckte, konnte größerer Schaden vermieden werden.

    Der Sachschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. In die Schadensberechnung wurden die umfangreichen erforderlichen "Aufräumarbeit" nicht mit einberechnet.

    Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung wurde bei der Polizeistation Trappenkamp gefertigt.

    Da bei den umgeworfenen Pflastersteinen und Gehwegplatten ein Kindersweatshirt in Größe 124 aufgefunden werden konnte, deutet es auf diesen Täterkreis hin.

    Das Sweatshirt ist schwarz und weist auf der Vorderseite einen Schriftzug "freedom" auf.

    Zudem wurden zwei dort ebenfalls befindliche sog. Rutschsocken beschlagnahmt.

    Ein Lichtbild des Sweatshirt und der Rutschsocken ist als Dateianhang beigefügt.

    Wer Hinweise zu der oben genannten Tat, den Tätern oder den Kleidungsstücken geben kann, setze sich bitte mit der Polizeistation Trappenkamp unter der Tel.Nr.: 04323/2600 in Verbindung.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: