Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Raub auf Tankstelle

    Norderstedt (ots) - Am 03.08.05, gegen 22.45 Uhr, betrat ein vermummter männlicher Täter die Shell-Tankstelle in Norderstedt, Ohechaussee 117, und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Kassengeldes.

    Der 18-jährige Kassierer händigte dem Täter daraufhin ca. 250,- EUR aus.

    Dieser ergriff mit der erlangten Beute zu Fuß die Flucht.

    Die sofortige Fahndung durch Polizeikräfte aus Norderstedt und Hamburg verlief bislang negativ.

    Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkle Augen, blauer Kapuzenpullover mit weißem Schriftzug, blaue Hose, schwarzer Schal.

    Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt, 040/52806-0


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: