Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Zeugenaufruf

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei fragt nach möglichen Zeugen im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Firma Neukauf in der Bahnhofstraße:

    Ein älteres Ehepaar aus Groß Rönnau hatte seinen Pkw Opel, grün metallic, gegen 08.30 Uhr, vor dem Eingang des oben genannten Supermarktes abgestellt.

    Als sie zu dem Fahrzeug zurück kehrten, wies der Vectra einen nicht unerheblichen Schaden am linken Kotflügel, sowie an der Stoßstange auf. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

    An dem beschädigten Fahrzeug konnten hellere Lackspuren gesichert werden. Weitere Hinweise zu dem Unfallverursacher liegen derzeit nicht vor.

    Daher fragt die Polizei nach möglichen Zeugen des Vorfalles bzw. wer Hinweise zu dem verursachenden Fahrzeug geben kann. Ebenso wird dem Unfallverursacher Chance gegeben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, denn da er ohne weitere Veranlassungen flüchtete, wird er sich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten haben.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: