Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Flüchtiger Einbrecher mit Waffe gefasst

Bad Segeberg/ Bad Oldesloe (ots) - Am Samstag, 27.11.04, in der Zeit von 12.30 -16.00 Uhr kam es in der Nähe von Trappenkamp zu einem Einbruch in einen Reiterhof, bei dem eine Schusswaffe (Revolver Smith u. Wesson mit Munition)entwendet wurde. Die Geschädigte ist Betreuerin in einer psychiatrischen Einrichtung, welche sich in der Nähe des Reiterhofes befindet.

Aufgrund von Aussagen der Betreuerin konnte als mutmaßlicher Täter ein 21-jähriger Mann ermittelt werden, welcher per Gerichtsbeschluss in dieser Einrichtung untergebracht ist.

Dieser Mann galt seit dem Einbruch als vermisst. Zunächst gelang es der Polizei am Samstagabend, telefonisch Kontakt zu dem Mann aufzunehmen. Er äußerte, dass er in absehbarer Zeit einen Menschen töten werde. Danach brach der Kontakt zu dem 21-Jährigen ab. Zu diesem Zeitpunkt war völlig unklar, wo sich der Mann derzeit aufhält.

Der Mann konnte schließlich am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr in Bad Oldesloe geortet und von Kräften des Spezialeinsatzkommandos festgenommen werden.

Bei der Festnahme hatte der Mann die Waffe noch bei sich.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: