Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Vier Motorräder in einer Nacht entwendet, zwei Wohnmobile und ein Pkw aufgebrochen

Bad Segeberg (ots) - In der vergangenen Nacht hatten Diebe und Pkw-Aufbrecher in Wahlstedt ein Motorradgeschäft und einen Autohändler in der Holstenstraße als Ziel. Unbekannte Einbrecher hatten sich über ein aufgehebeltes Fenster Zugang zu dem Motorradgeschäft gemacht. Sie gelangten in den Ausstellungs- und Verkaufsraum. Mit folgenden vier Motorrädern als Beute gelang ihnen die Flucht: 1. Krad Yamaha FZ 6, Tourer, RJ 7071, Farbe rot, neuwertig 2. Krad Yamaha XT660X, Super Moto, Farbe blau, neuwertig 3. Krad Yamaha XT660R, Enduro, Farbe schwarz, neuwertig 4. Krad Yamaha YZF-R1, Sport, Farbe Mistral Gray, gebraucht, Kilomiterstand 5076 Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 32.000 EUR. Wie die Kräder abtransportiert wurden, ist der Polizei noch nicht bekannt. Eventuell kam ein entsprechend großer Lkw zum Einsatz. Daneben entwendeten die Täter diverses Motorrad-Zubehör, wie z. B. Helme, im Wert von ca. 10.000 EUR. In der selben Nacht brachen bislang noch unbekannte Täter bei einem benachbarten Autohändler zwei Wohnmobile und einen Pkw auf. Das hier erlangte Diebesgut steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/8840, die Polizei-Zentralstation Wahlstedt, Tel.: 04554/70510, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: