Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Brand in Norderstedt Sexualdelikt in Ellerau

Bad Segeberg (ots) - Sexualdelikt in Ellerau In der Nacht v. Sa., 11.09.04 auf So., 12.09.04, gegen 02.00 Uhr, kam es in Ellerau, Dorfstraße, nach Beendigung eines in der Nähe durchgeführten Feuerwehrfestes zu einem sexuellen Übergriff auf eine 16-jährige Quick- bornerin. Der Täter ließ von dem Opfer ab und flüchtete, als andere Gäste des Festes auf den Täter und das Opfer aufmerksam wurden. Die Tat ereignete sich hinter den Wohnblöcken Dorfstraße 6 auf einem dortigen Brachlandgelände. Täterbeschreibung: ca. 16 -20 Jahre, 175 -180 cm groß, normale Figur, sprach mit osteuropäischem Akzent. Während der Tat schrie das Opfer laut um Hilfe. Wer hat diese Rufe gehört oder kann sonst zur Aufklärung der Tat beitragen. Hinweise an die Kriminalpolizei Norderstedt. 0401528060. Brand in Norderstedt . Am Samstag, 11.09.04, gegen 14.20 Uhr, kam es in der Straße "Am wilden Moor" zu einem Werkstattbrand. Bei Schweißarbeiten des Werkstattinhabers kam es zum Funkenflug, der zum Brandausbruch führte. Löschversuche des 58-jährigen Werkstattbesitzers verliefen erfolglos, so dass er die Feuerwehr rief. Es entstand ein Sachschaden von ca. 80000,-- Euro. , An angrenzende Garagen und an einem benachbarten Wohnhaus entstanden leichte Schäden. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Leitstelle Telefon: 04551-884 221 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: