Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrten in Norderstedt

    Bad Segeberg (ots) - I:

    Nordertsedt, 01.08.04, 00:44 Uhr Durch seine unsichere Fahrweise fiel ein 51-jährige Hamburger in Norderstedt in der Straße am Ochsenzoll einer Streifenwagenbesatzung auf. Bei der anschließenden Überprüfung wurde Atemalkohol in Höhe von 2,07 °/oo festgestellt.

    II:

    Norderstedt, 01.08.04, 03:26 Uhr Bei dem Versuch einen Pkw zu kontrollieren, der in Norderstedt vom Parkplatz des "Moby Dicks" fuhr, fluchtete der 27-jährige Hamburger zunächst vor dem Streifenwagen in Richtung Hamburg. Hier umfuhr er u.a. eine eingerichtete Straßensperre der Polizei Hamburg über einen angrenzenden Grünstreifen und konnte schließlich in Norderstedt in der Straße Harckesheyde gestoppt werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,23 °/oo Alkohol im Blut. Ihm wurde der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: