Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Feuer im 4. Stock eines Geschäftshauses

    Bad Segeberg (ots) - Am 1. Mai um 03.46 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung Rauchentwicklung in dem Geschäftshaus Moorbek-Rondeel, Rathausallee.

    Im 4. Stock war in der Küche einer Sprachschule aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer entstanden. Dies zerstörte die Küche vollständig. Durch Rauch und Löschwasser wurden weitere Gebäudeteile in Mitleidenschaft gezogen. Menschen wurden nicht verletzt.

    Die Kriminalpolizei Norderstedt nahm umgehend die Ermittlungen auf, die am Montag mit Brandsachverständigen fortgesetzt werden. Nach dem ersten Überblick dürfte ein technischer Defekt eines Gerätes in der Küche das Feuer ausgelöst haben.

    Der vorläufige Sachschaden wird auf 100.000 ,- EUR geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: