Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Autoaufbrecher vorläufig festgenommen

Bad Segeberg (ots) - Aufmerksame Bewohner der Straße "Am Kretelmoor" beobachteten in den heutigen frühen Morgenstunden, gegen 02.00 Uhr, zwei Personen, die an einem Pkw die Reifen zerstachen. Umgehend wurde die Polizei über "110" alarmiert. Noch vor Eintreffen der Polizeibeamten hatten sich die Täter entfernt. Im Rahmen der Fahndung wurde eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Bad Segeberg in der Straße "Am Hohenmoor" auf einen weißen Pkw Fiat aufmerksam, dessen Beifahrertür offen stand. Als sich das Polizeifahrzeug dem Pkw näherte, liefen urplötzlich zwei junge Männer von diesem Fahrzeug in Richtung "Alvesloher Straße" weg. Die gut trainierten Zivilbeamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und konnten bereits nach gut 150 m die Flüchtigen stellen und vorläufig festnehmen. Auf der Flucht hatten die Männer, ein 23 Jahre alter Afghane, wh. in Tespe/Landkreis Winsen/Luhe und ein 15 Jahre alter Jugendlicher aus Jugoslawien, wh. in Hamburg, einen Schraubendreher weg geworfen. Bei der näheren Inaugenscheinnahme des weißen Pkw Fiat konnten die Polizeibeamten feststellen, dass die Fahrertür aufgehebelt worden war. Das Autoradio war bereits ausmontiert und lag auf dem Fahrersitz. Die beiden Tatverdächtigen wurden der Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg zugeführt. Nach den ersten Vernehmungen wurden beide Personen wieder in Freiheit gesetzt, da nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel keine Haftgründe vorlagen. Die Ermittlungen der Kripo sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Derzeit wird geprüft, ob die beiden Tatverdächtigen auch für weitere Pkw-Aufbrüche, u. a. in der letzten Nacht in Kaltenkirchen, verantwortlich sind. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 202 Fax: 04551-884 239 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: