Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg, 2.-4.04.2004

    Bad Segeberg (ots) -

    Trunkenheitsfahrt in Wahlstedt Kurz nach Mitternacht kontrollierten in Wahlstedt zwei Polizeibeamte am Samstag einen Pkw-Fahrer auf der Neumünsterstraße. Dabei stellten sie bei dem 48-Jährigen Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Führerscheinbeschlagnahme und Blutprobenentnahme sowie eine Anzeige waren die Folge.

    Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Wahlstedt Gegen halb fünf ereignete sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Wahlstedt. Ein 41-Jähriger wollte mit seinem Opel Astra von der Scharnhorststraße in die Neumünsterstraße einbiegen. Dabei übersah er den Vorfahrtberechtigten Ford Mondeo auf der Neumünsterstraße, der seinerseits nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem lediglich Sachschaden entstand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten jedoch Atemalkoholgeruch beim Astra-Fahrer fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen. Der Führerschein konnte zunächst nicht beschlagnahmt werden, da dieser nicht bei sich geführt wurde.

    Trunkenheitsfahrt in Norderstedt Kurz vor Mitternacht wollten zwei Polizeibeamte in Rahmen einer Allgemeinen Verkehrskontrolle am Samstag einen Opel-Fahrer in der Ulzburger Straße in Norderstedt kontrollieren. Als der 31-Jährige aus Buchholz in der Nordheide die Beamten auf seinen Astra zukommen sah, gab er Gas und flüchtete. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte der Pkw schließlich in der Ostdeutschen Straße mit defekten Reifen gesichtet und der Fahrer in der näheren Umgebung festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,98 Promille, was zu einer Blutprobenentnahme auch hinsichtlich der medizinischen Untersuchung wegen des Verdachts des Genusses von Betäubungsmitteln führte.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle / Hartmut Köhler

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: