Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Handtaschenraub in Norderstedt am 18.02.2004, 22.00 Uhr

    Bad Segeberg (ots) - Am Mittwoch,18.02.2004, gegen 22.00 Uhr, wurde in Norderstedt, Am Tarpenufer, eine 53-jährige Frau von einem unbekannten männlichen Täter überfallen. Der Täter näherte sich in der oben angeführten Straße von hinten der Geschädigten und entriß ihr die Handtasche. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute in Richtung der Straße " Schmuggelstieg ". Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca 175 cm groß, schlank, südländisches Aussehen. Zur Bekleidung ist lediglich vorhanden, daß der Täter eine auffällig dunkle voluminöse Jacke trug. Die Kriminalpolizei Norderstedt erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 040 - 528060 oder jede andere Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Dieter Stepputat
Telefon: 04551-884 242
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: