Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nortorf/Neumünster/Bad Bramstedt - Pressemitteilung

Bad Segeberg (ots) - Nortorf/Neumünster/Bad Bramstedt: Versuchter (Blitz-)Einbruchsdiebstahl aus einem Optikergeschäft am 05.11.2003, um 0.30 Uhr, in Nortorf, Große Mühlenstraße: Bisher unbekannte Täter sind mit einem in der Nacht zum 05.11.2003 in Neumünster, Ohmstraße, entwendeten schwarzen VW-Passat mit (bekanntem) NMS-Kennzejchen in die Ladentür des Geschäftes gefahren. Durch die entstandene Öffnung ist man in die Räumlichkeiten gelangt. Dort wurde versucht ein wertvolles Diagnosegerät zu stehlen. Das Diagnosegerät ist vor Diebstahl gesichert (befestigt). Die Alarmanlage ist ausgelöst worden. Die Täter sind ohne Beute geflüchtet. Der Pkw ist am Morgen des 05.11.2003 in Bad Bramstedt, Segeberger Straße, aufgefunden worden. Hinweise ggf. an die Kriminalpolizeistelle Rendsburg, Tel 04331/208- 301 oder 04331/ 208-0, oder an jede andere Polizeidienststelle. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: