Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Exhibitionistische Handlung vor 7-jährigem Mädchen

Bad Segeberg (ots) - Am Freitag, den 16. Juni 2017, gegen 17:30 Uhr, ist es in der Wasserstraße unter der Bahnunterführung zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen ging ein 7-jähriges Mädchen aus Elmshorn unter der Bahnunterführung entlang. Dort traf es auf einen schlanken Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren, der sein Geschlechtsteil entblößte. Die Schülerin konnte nach Hause laufen, ohne verfolgt zu werden. Der Täter soll kurze, braune Haare mit einem nach oben gegelten Pony getragen haben und etwa 1,8 Meter groß gewesen sein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Geschehnis oder dem Täter machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Elmshorn unter 04121 / 803-0 mitzuteilen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: