Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasloh (PI)
Süderbrarup (SL) - Polizei nimmt Einbrecherpärchen fest

Bad Segeberg (ots) - Gestern Mittag ist es im Bereich der Kieler Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen, infolgedessen die Polizei ein Täter-Duo im Kreis Schleswig-Flensburg festgenommen hat.

Ein 47-jähriger Mann betrat gemeinsam mit seiner 45-jährigen Komplizin das Grundstück eines Hauses an der Bundesstraße 4 und verschaffte sich gewaltsam einen Zugang zu dem Objekt. Sie durchwühlten mehrere Zimmer innerhalb der Räumlichkeiten des Hauses und entwendeten insbesondere Bargeld. Während der Tatausführung befand sich das 10-jährige Kind der im Objekt agierenden weiblichen Person vor dem Haus und wartete.

Die Bewohner des Hauses bemerkten bei ihrer Heimkehr gegen 11.50 Uhr einen auf der Auffahrt abgestellten fremden PKW und notierten sich das Kennzeichen. Die überraschten Einbrecher verließen umgehend das Haus und flüchteten mit dem zuvor abgestellten VW Passat über die Kieler Straße in Richtung Norden.

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die fortan Beschuldigten in Süderbrarup im Kreis Schleswig-Flensburg durch die Gemeinsame Ermittlungsgruppe aus Landespolizei, Bundespolizei und Zoll vom PABR Nord festgenommen werden. Die Tatverdächtigen wurden von der Kriminalpolizei Schleswig erkennungsdienstlich behandelt. In ihren Vernehmungen bestritten sie, in das Haus eingedrungen zu sein.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der 47-Jährige, gegen den bereits ein offener Haftbefehl in anderer Sache vorlag, einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Seine Komplizin wurde in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe entlassen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: