Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nützen
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Bad Segeberg (ots) - In den frühen Morgenstunden des 25.07.16 ist es in der Kaltenkirchener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der alleinbeteiligte PKW-Fahrer schwer verletzt worden ist.

Ein 54-jähriger Bad Bramstedter befuhr mit seinem PKW VW-Passat die Landesstraße 320 in Richtung Lentföhrden. In einer Linkskurve schätzte der Bad Bramstedter den Kurvenverlauf falsch ein, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

Der Fahrzeugführer ist durch den Unfall schwer verletzt worden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Am PKW des Bad Bramstedters entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf ca. 9.000 Euro geschätzt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: