Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Bewaffneter Überfall auf Pizzaboten

Bad Segeberg (ots) - Am späten gestrigen Abend ist es im Tinsdaler Weg zu einem Raubüberfall auf einen Pizzaboten gekommen, infolgedessen die Täter insbesondere Bargeld erbeuteten. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Drei bisher unbekannte Täter näherten sich dem Pizzalieferanten, welcher sich zum Zeitpunkt des Überfalls an seinem Fahrzeug befand, und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Einnahmen und der bestellten Ware.

Die drei mit Tüchern und Kapuzen maskierten Männer im geschätzten Alter von 17 bis 23 Jahren flüchteten unmittelbar nach dem Angriff zu Fuß samt der Beute in unbekannte Richtung. Einer der Männer war während des Überfalls mit einem grünen Kapuzen-Pullover und einem roten Halstuch bekleidet. Ein weiterer Täter trug ein graues Kapuzenshirt und ein dunkles Stofftuch über dem Gesicht. Der Dritte verfügte ebenfalls über einen dunklen Kapuzenpullover.

Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit insgesamt acht Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen und weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101-2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: