Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Fröbelstraße, Exhibitionist spricht Mädchen im Bereich des Wald-/Feldweges an - Wer kann Hinweise geben?

Elmshorn (ots) - Am Dienstag, den 19.05.2015, ist es im Bereich des Waldweges (Verlängerung der Fröbelstraße) zu einer Exhibitionistischen Handlung gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevöl-kerung.

Gegen 14.30 Uhr entblößte sich eine unbekannte männliche Person vor einer Minderjährigen und zeigte ihr sein Geschlechtsteil.

Das Mädchen verließ den Waldweg umgehend. Auf ihrem Rückweg gegen 15.15 Uhr entdeckte sie den Mann erneut auf dem Feldweg.

Die Person kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 170-180cm groß, ca. 60 Jahre alt, dunkelgraue Latzhose (ohne Logo), graues T-Shirt, weiß/grauer Dreitagebart (ungepflegt).

Die Polizei sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Person oder der Örtlichkeit geben können. Etwaige Beobachtungen und Auffälligkeiten bitte unter 04121-803-0 an die Kriminalpolizei Elmshorn.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Nico Möller
Telefon: 04551-884-0
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: