Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg / Sicherstellung einer Cannabisindoorplantage in Pinneberg & Täterfestnahme

Bad Segeberg (ots) - Pinneberg - Am vergangenen Samstag, 27.12.2014 gelang dem Polizeirevier Pinneberg in den Nachmittagsstunden die Sicherstellung einer Cannabisindoorplantage in der Wohnung eines 49jährigen Pinnebergers mit ca. 20 Cannabispflanzen.

Die weiteren Ermittlungen der Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel der Kriminalpolizei Pinneberg führten zu einem 39jährigen Familienvater, der sich als Initiator der Plantagenaufzucht feststellen ließ. Bei ihm stellten die Drogenfahnder im Rahmen einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung am späten Samstagabend über ein halbes Kilogramm an Marihuanablüten sowie geringere Mengen an synthetischen Drogen fest.

Der 39jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen gemäß Entscheidung der Staatsanwaltschaft Itzehoe mangels Haftgründen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt.

Text KOK Rauch (Leiter Ermittlungsgruppe "Betäubungsmittel")

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Markus Zierke
Telefon: 04551 / 884 - 2022
E-Mail: markus.zierke@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: