Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Wieder frisch gepflanzte Bäume auf dem Schulhof der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule mutwillig abgebrochen - Wer kann Täterhinweise geben?

Elmshorn: (ots) - Erst vor einem Monat hatten bislang unbekannte Täter drei frisch gepflanzte Jungbäume der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule mutwillig abgebrochen (dazu auch Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2664588). Jetzt hat der Hausmeister am frühen Montagmorgen erneut vier abgebrochene Bäume feststellen müssen. Die Polizei Elmshorn besah den Tatort. Nach Angaben des Hausmeisters waren die Laubbäume erst letzte Woche gepflanzt worden.

Die Polizei Elmshorn fragt nach Zeugen dieser Sachbeschädigung. Hinweise bitte an die Tel. 04121-803-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: