Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt (Harksheide), Langenharmer Weg / Hochwertiges Diebesgut durch Pkw-Aufbruch; Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - Gestern Nachmittag kam es in Norderstedt (Harksheide) zu einem Pkw-Aufbruch bei dem hochwertiger Schmuck gestohlen wurde. Ein Außendienstmitarbeiter einer Zuchtperlen-Importfirma hatte seinen Firmenwagen gegen 14.45 Uhr im Langharmer Weg abgestellt, um kurz Ware bei seiner Firma abzugeben. Gegen 15.00 Uhr musste er feststellen, dass der Firmenwagen (ein VW) aufgebrochen wurde. Es wurden fünf Koffer mit Schmuck (Perlenstränge, Ohrstecker, Einzelperlen und Schließen) entwendet. Der Gesamtwert liegt bei über 150.000 Euro. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter 040-528060 zu melden. Vielleicht hat jemand Beobachtungen zu der eigentlichen Tat oder zu eventuellen Vorbereitungshandlungen gemacht oder der Schmuck ist schon irgendwo angeboten worden?

Möglicherweise handelt es sich bei dem Dieb um eine männliche, schlanke Person mit südländischem Erscheinungsbild, ca. 25 bis 30 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke und einer schwarzen Hose. Eine solche Person war kurz nach dem Diebstahl beobachtet worden, wie er mit einem schwarzen Koffer in eine helle Limousine (vermutlich ein Mercedes) stieg, die auf einem Parkplatz im Langenharmer Weg abgestellt war und in Richtung Schleswig-Holstein-Straße wegfuhr. Sollten Sie sich wiedererkennen und eigentlich unbeteiligt sein, melden Sie sich bitte trotzdem dringend bei der Polizei, um als Tatverdächtiger ausgeschlossen zu werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: