Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Verkehrszeichen auf Verkehrsinsel umgefahren; Verursacher flüchtete; Polizei sucht Zeugen

Wahlstedt (ots) - Am vergangenen Dienstag, gegen 10.41 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass in der Segeberger Straße, am Kreisel "Tütenmoor", ein Fahrzeug ein Verkehrszeichen umgefahren haben soll. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug den Kreisel in Richtung Fahrenkrug befahren hat. Beim Ausfahren muss das Fahrzeug nach links über die dortige Verkehrsinsel geraten sein. Hierbei wurde das Verkehrszeichen komplett umgefahren, so dass es halb auf der Fahrbahn lag. Zeugen, die Hinweise auf einen möglichen Verursacher geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Wahlstedt unter 04554-7051-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: