Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Fußgänger betritt Fahrbahn, wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Kaltenkirchen: (ots) - Ein 19-jähriger Fußgänger ist gestern beim Betreten der Fahrbahn von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Fahrer des Skodas hat den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 18 Uhr gegenüber des REWE-Marktes im Flottkamp. Die Polizei war schnell zur Stelle. Rettungswagen und Notarzt eilten hinzu. Zunächst in Lebensgefahr schwebend kam der Verletzte sofort in ein Krankenhaus. Der in Hamburg lebende junge Mann soll inzwischen außer Lebensgefahr sein, wird aber noch intensivmedizinisch betreut.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: