Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stuvenborn: Golffahrer kollidiert mit Wegweiser und Hecke und fährt einfach weiter - Hinweisgeber gesucht

Stuvenborn: (ots) - Die Polizei sucht Hinweisgeber zu einem nächtlichen Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht.

Am frühen Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, war ein bislang unbekannter Fahrer/in eines Golfs beim Überqueren der Hauptstraße aus der Straße Kalte Weide kommend mit einer Wegweiserschild und einer Hecke kollidiert. Dies berichtete ein Zeuge, der durch den lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden war.

Die eingesetzten Beamten fanden an der Unfallstelle beginnend eine Ölspur auf der Hauptstraße in Richtung Bredenbekshorst vor. Diese verlief sich aber nach rund 50 Metern. Die Feuerwehr streute die Gefahrenstelle ab.

Die Polizei sucht nach dem Verursacher. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen VW-Golf V handeln. Im Kennzeichen sollen die Buchstaben MM und die Zahlen 26 vorkommen. Wer Hinweise zu dem Verursacher und dem beschädigten Fahrzeug geben kann, möge sich bei der Polizeistation Sievershütten (Tel. 04194-7310) oder dem Polizeirevier Kaltenkirchen (Tel. 04191-30880) melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: