Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Pinneberg: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Pinneberg (ots) -

Am Freitag, gegen 21 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 23
zwischen den AS Horst/Elmshorn und Elmshorn. 
Ein 40jähriger Fiatfahrer war zunächst auf der rechten Fahrspur in 
Richtung Hamburg unterwegs als er auf die linke Spur wechselte, um 
einen bislang unbekannten Fahrzeugführer zu überholen. Dieser scherte
dann ebenfalls zum Überholen aus. Der 40jährige musste Ausweichen, um
einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei verlor er die Kontrolle, 
stieß gegen die Mittelschutzplanke und kam dann auf dem 
Seitenstreifen zum Stehen. 
Der Fahrer aus Pinneberg wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 
Die Unfallermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen 
und den bislang unbekannten o.g. Fahrzeugführer, sich in Elmshorn 
unter 04121-4092 0 zu melden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: