Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe: Nach Einbruch in Apotheke flüchten der oder die Täter mit Apothekenfahrzeug - Zeugenaufruf

Nahe: (ots) - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in die Rosenapotheke in der Segeberger Straße in Nahe eingebrochen. Dabei haben sie nicht nur Bargeld gestohlen, sondern auch den Wagen der Apotheke.

Der VW Fox (Schräghecklimousine) mit dem amtlichen Kennzeichen SE-AW 8880 hat eine Firmenaufschrift der Apotheke aufgeklebt. Nachdem der Einbruch mit dem Fahrzeugdiebstahl am Freitagmorgen bemerkt und angezeigt wurde, schrieb die Polizei den Wagen umgehend zur Fahndung aus. Er konnte bisher nicht aufgefunden werden.

Die Polizei sicherte am Tatort Spuren. Deren Auswertung dauert an. Die Kriminalpolizei in Norderstedt führt jetzt die weiteren Ermittlungen. Zeugen, die Angaben zu der Tat und zum Verbleib des gestohlenen Wagens machen können, mögen sich melden unter Tel. 040-5280-60.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: