Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt, Hasloher Chaussee / Verkehrsunfall mit zwei Verletzten; Polizei sucht Unfallflüchtigen

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Donnerstag, den 28. November 2013, kam es in Tangstedt zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Unfallverursacher. Eine 51-jährige fuhr mit ihrem VW Passat hinter einem 66-jährigen in seinem Dacia Logan auf der Hasloher Chaussee in Richtung Hasloh. Gegen 15.35 Uhr kam ihnen ein schwarzer Mercedes der E-Klasse mit Pinneberger Kennzeichen entgegen. Dieser überholte gerade trotz Gegenverkehr einen Trecker mit Anhänger. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, machte der Fahrer des Dacia Logan eine Vollbremsung. Die Fahrerin des VW Passats erkannte dies zu spät und fuhr auf. Der Mercedesfahrer flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Siebendörfer Weg. Die 51-jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt, der 66-jährige leicht. Die beiden Hasloher wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Pinneberg gebracht. Der Sachschaden liegt bei 9000 Euro. Die Polizei Rellingen hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Fahrer oder Pkw machen. Möglicherweise ist das Fahrzeug aufgrund der Fahrweise vor oder nach dem Unfall jemanden aufgefallen. Hinweise werden unter 04101-4980 entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: