Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Börnhöved, Schwedenring / Polizei warnt vor Trickdieb

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Donnerstag, den 31.10.13, kam es in Börnhöved zu einem Trickdiebstahl. Ein angeblicher Mitarbeiter vom Amt Börnhöved klingelte gegen 11.30 Uhr bei einer älteren Dame im Schwedenring und gab an, dass in wenigen Stunden das Wasser abgestellt werden würde und er sämtliche Badezimmer und Waschgelegenheiten kontrollieren müsste. Die ältere Dame ließ ihn alleine durch die Wohnung gehen und musste hinterher feststellen, dass ihr ein geringer dreistelliger Bargeldbetrag entwendet wurde. Der Trickdieb wird als etwa 1,80 m groß und von schlanker Statur beschrieben. Er hat kurzes, dunkelblondes Haar und war mit einem dunkelblauen Blouson bekleidet. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter 04551/8840 entgegen. Da Polizei möchte in diesem Zusammenhang erneut vor derartigen oder ähnlichen Trickdiebstählen warnen, die leider immer wieder vorkommen. Überprüfen Sie gegebenenfalls die gemachten Angaben, lassen Sie sich den Ausweis zeigen und lassen Sie fremde Personen niemals alleine durch ihre Wohnung gehen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: