Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Wieder Einbruchsversuch in der Regionalschule "Am Himmelsbarg"

Moorrege: (ots) - Am heutigen Montag wie auch bereits am Montag zuvor haben ein oder verschiedene bislang unbekannte Einbrecher versucht, in die Regionalschule "Am Himmelsbarg" einzudringen. Offenbar sind der oder die Täter jedes Mal durch den ausgelösten Alarm in die Flucht geschlagen worden. Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen.

Heute, gegen 1.20 Uhr, löste der Alarm aus. Die Polizei eilte zum möglichen Tatort und stellte tatsächlich ein eingeschlagenes Fenster fest. Ein Täter war nicht mehr anzutreffen und offenbar auch nicht ins Gebäude vorgedrungen.

Der gleiche Fall ereignete sich genau sieben Tage zuvor, gegen 4 Uhr, schon einmal.

In beiden Fällen hat die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung keinen Erfolg gebracht.

Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Hinweise zu verdächtigen Personen an den Tattagen nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Tel. 04101-202-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: