Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - BMW-Fahrer verlor aufgrund von nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte auf die Seite

Halstenbek (ots) - Gestern Abend, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 21 Jahre alter Mann in einem BMW die Hartkirchener Chaussee und wollte in die Friedenstraße abbiegen. Nach dem Abbiegevorgang habe er wieder beschleunigen wollen und habe dabei auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte dort gegen eine Mauer und kippte danach auf die Seite. Der 21jährige und sein Beifahrer konnten sich selber leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Der entstandene Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: