Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Wichtige Folgemeldung 2 zu Dachstuhlbrand am Neubau - Freiwillige Feuerwehr und Polizei im Großeinsatz

Norderstedt: (ots) - zur Folgemeldung 1 siehe http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2533605 muss folgende Korrektur und Ergänzung vorgenommen werden!

Abschließend richtig ist (und damit möchte ich alle Unannehmlichkeiten in diesem Zusammenhang entschuldigen!):

ES HANDELT SICH UM DIE EHEMALIGE HAUPTSCHULE FALKENBERG, die jetzt umgebaut wird zur Gemeinschaftsschule Harksheide!

(Es ist nicht die Erich-Kästner-Schule und nicht die Grundschule).

Die Brandbekämpfer haben jetzt die Flammen unter Kontrolle gebracht und sind noch mit Nachaufsicht und Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden nach jetzigem Erkenntnisstand auf 500.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: