Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn, Birkenallee / 39-jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt; Polizei sucht Unfallflüchtigen

Quickborn (ots) - Am Sonntag, den 23. Juni 2013, kam es in Quickborn zu einem Unfall bei dem eine 39-jährige Fußgängerin leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht jetzt einen Unfallflüchtigen.

Die 39-jährige aus Quickborn überquerte zusammen mit ihrem Fahrrad, das sie schob, die Birkenallee, als gegen 00.10 Uhr plötzlich ein Pkw vom Birkenweg in die Birkenallee bog. Die Fußgängerin wurde von dem Pkw erfasst, hierbei zog sie sich Verletzungen am Unterschenkel zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw soll sich anschließend vom Unfallort entfernt haben. Angaben zum Fahrzeug konnte die Quickbornerin nicht machen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Quickborn unter 04106-63000 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: