Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Weddelbrook: Erheblicher Sachschaden durch Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus

Pinneberg (ots) -

Am frühen Samstagmorgen, gegen 04.30 Uhr, brach ein Feuer in einem 
Mehrfamilieneckhaus in der Straße Op de Braak/Ecke Heidmoorer Straße 
aus.
Bewohner des Hauses wurden durch das Alarmgeräusch des Rauchmelders 
geweckt und konnten deutlich Brandgeruch wahrnehmen. 
Nachdem die Bewohner offenes Feuer im Dachgeschoss der 
Maisonettenwohnung entdeckt hatten, wurden sofort Feuerwehr und 
Polizei alarmiert. Obwohl das Feuer mittlerweile in voller Ausdehnung
im Bereich des Dachstuhls wütete, konnten die schlafenden Bewohner 
unverletzt das Gebäude verlassen.
Nach ersten Ermittlungen kann ein technischer Defekt als Brandursache
nicht ausgeschlossen werden. Der überwiegende Teil des 
Mahrfamilienhauses wurde durch das Feuer und die Löscharbeiten 
unbewohnbar. Der vorerst geschätzte Sachschaden beträgt mindestens 
150.000 Euro.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Jörg Mangelmann
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Joerg.Mangelmann@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: