Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bilsen: Einbruch in Einfamilienhaus am helllichten Tag - Zeugenaufruf

Bilsen: (ots) - Eine Gruppe von vier jungen, bislang unbekannten Männern ist am helllichten Tag, gestern gegen 11.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Alvesloher Straße eingestiegen. Sie sind flüchtig. Die Kriminalpolizei in Pinneberg sucht dringend Zeugen.

Ein Nachbar sah, wie sich die vier jungen Männer von dem Haus entfernten. Mit dem Eigentümer sah er dann nach dem Rechten. Das Quartett hatte bereits zugeschlagen. Eine Tür war gewaltsam geöffnet und Schmuck gestohlen worden. Die Polizei erhielt danach Kenntnis. Es wurde durch insgesamt sieben Streifenwagen umgehend eine Nahbereichsfahndung mit Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Die Täter konnten bislang nicht gefasst werden.

Es ist möglich, dass die Täter mit einem Fahrzeug nach Bilsen gereist sind, also ortfremd sind. Sie waren nach der Tat zunächst völlig "unauffällig" zu Fuß durch die Alvesloher Straße in Richtung Dorfstraße gegangen.

Die vier jungen Einbrecher sollen südeuropäisch aussehen. Sie sind zwischen 20 und 25 Jahre alt, alle schlank. Zwei von ihnen sind zirka 1,85 Meter, die anderen 1,75 Meter groß. Alle waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und trugen dunkle Westen.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zu den vier Tätern machen? Wo sind diese möglicherweise noch aufgefallen? Ist ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen? Hinweise an die Tel. 04101-202-0.

Die Polizei bittet grundsätzlich darum, verdächtige Personen oder Fahrzeuge, lieber einmal zu viel als zu wenig zu melden. Potenzielle Täter werden dann überprüft und können teilweise damit im Nachhinein später mit angezeigten Taten in Verbindung gebracht werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: