Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pronstorf: Zwei Einbrüche in Kindergarten und Feuerwehrgerätehaus - Zeugenaufruf

Pronstorf: (ots) - Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg sucht nach dem Einbruch in einen Kindergarten und ein Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Goldenbek Zeugen.

Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich am Mittwoch, im Zeitraum von 15 Uhr bis 22.30 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem evangelischen Kindergarten in der Gärtnergasse. Es wurde eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Der Sachschaden an der beschädigten Tür ist hingegen wesentlich größer.

Danach, bereits am gestrigen Donnerstag, drangen die Täter gewaltsam in das Feuerwehrgerätehaus im Löthenweg ein. Diese Tat liegt zwischen 00.30 Uhr und Donnerstagmorgen, als das gewaltsam geöffnete Fenster bemerkt wurde. Ob hier etwas gestohlen wurde, wird noch geprüft.

Die Kriminalpolizei geht aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe von einem Tatzusammenhang aus. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Einbrecher geben können, sollten den Ermittlern unter der Tel. 04551-884-0 entsprechende Auskunft geben.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: