Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Sicherheitsglas "siegte" gegen Gullydeckel

Uetersen (ots) - Heute Morgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass es in einem Friseursalon in der Straße "Großer Sand" zu einem versuchten Einbruchdiebstahl gekommen sein soll. Mitarbeiter des Bauhofes hatten einen Gullydeckel vor der Eingangstür des Friseurgeschäftes gefunden, welcher an der Bushaltestelle vor dem Friseur fehlte. Der oder die Täter hatten in der Zeit von Sonntag, 16.00 Uhr, bis heute Morgen, 05.50 Uhr, versucht, mit dem Gullydeckel die Scheibe der Eingangstür einzuschlagen. Da die betroffene Scheibe aber aus Sicherheitsglas besteht, ging diese nicht zu Bruch und die/der Täter ließen von ihrem Vorhaben ab. Der Gullydeckel wurde durch die Bauhofmitarbeiter wieder eingesetzt. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei in Pinneberg unter 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: