Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unfall mit Fahranfänger

Elmshorn (ots) - Am 17.12.2011, gegen 08.00 Uhr befuhr ein 17-jähriger Mann in Begleitung seines Vaters (Begleitendes Fahren mit 17) in Seeth-Ekholt mit dem grünen PKW Suzuki, Pinneberger Kennzeichen, die Kreisstraße 21.Durch nicht angepasste Geschwindigkeit aufgrund von temporär vorhandener Eisglätte, geriet das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der junge Kraftfahrer wurde schwer verletzt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack herausgeschnitten werden. Die ärztliche Versorgung erfolgte zunächst vor Ort und später im Krankenhaus. Der Vater des Fahrzeugführers erlitt leichte Verletzungen, die ebenfalls im Krankhaus versorgt wurden. Am Fahrzeug kam es zu einem nicht unerheblichen Schaden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Harald Poppe
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Harald.Poppe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: