Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1850) Zeugen nach Handtaschenraub gesucht

Fürth (ots) - Am Montagabend (10.10.2011) wurde eine 24-Jährige in der Fürther Altstadt Opfer eines Raubes. Die Kriminalpolizei Fürth sucht Zeugen.

Die spätere Geschädigte war kurz vor 22.30 Uhr zu Fuß in der Schwabacher Straße zwischen der Amalienstraße und der Fichtenstraße unterwegs, als sie ein Unbekannter von hinten angriff. Dieser entriss ihr gewaltsam die umgehängte Handtasche und flüchtete danach in Richtung Innenstadt. Die 24-Jährige stürzte bei dem Überfall und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Wert der Handtasche mit Inhalt beträgt etwa 50 Euro.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Männlich, etwa 170 cm groß, schlank, bekleidet mit grüner Jogginghose und dunkelfarbiger Jacke mit Kapuze.

Wer ist Zeuge des Raubes geworden oder kann Hinweise zur Identität des Täters geben? Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist für Anrufer unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 rund um die Uhr erreichbar.

Jürgen Ederer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: