Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kummerfeld - Eventuell vergiftete Hundeköder

    Kummerfeld (ots) - Vor dem Hundeplatz im Ossenpad in Kummerfeld sind vermehrt klein portionierte Lebensmittel/Essensreste aufgefunden worden. Von außen kann ihnen nichts Schädliches angesehen werden, jedoch ist es möglich, dass die Lebensmittel vergiftet sind. Alle Hundebesitzer sollten die Augen offen halten und darauf aufpassen, dass ihr Hund nichts von der Straße frisst!


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: