Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wakendorf II - Feuer in Scheune entstand durch Überhitzung

    Wakendorf II (ots) - Das Feuer am Samstag, 15. August, in einer Scheune, Naher Straße, ist durch eine technische Ursache entstanden. Ursächlich dürfte die Überhitzung eines Mähdreschers gewesen sein, der in der Scheune stand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Reetdachhaus verhindern, die Scheune brannte komplett nieder.

Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 75 000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: