Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Alkoholisierte Kraftfahrer

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei Kaltenkirchen führte am frühen Sonntagmorgen in den Straßen "Flottkamp" und "Kieler Straße" allgemeine Verkehrskontrollen durch.

    In der Kieler Straße fiel eine 43 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Kaltenkirchen dadurch der Polizei auf, dass sie zuvor in deutlich wahrnehmbaren Schlagenlinien über die Straße fuhr.

    Bei der anschließenden Kontrolle zeigte der Atemalkoholtest einen Wert von 2,12 Promille.

    Die Blutprobenentnahme und Beschlagnahme des Führerscheins durch die Polizei waren als Folge obligatorisch. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

    Im Flottkamp geriet gegen 01.00 Uhr, ein offensichtlich stark alkoholisierter 43 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Kaltenkirchen in die Kontrolle. Einen Atemalkoholtest verweigerte der Mann. Dieses schien auch nicht erforderlich, denn die gezeigten Ausfallerscheinungen reichten der Polizei durchaus aus, eine Blutprobenentnahme anzuordnen, ebenso die Beschlagnahme des Führerscheins.

    Nun wird das Blutprobengutachten den genauen Promillewert ergeben müssen. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: